Informationen für Neupatienten

Getreu unserem Anspruch, eine lebenslange Zahn- und Mundgesundheit erreichen zu wollen, orientieren wir uns nicht an einer althergebrachten „Reparaturmedizin“, sondern wollen Ihnen – falls erforderlich – schlüssige Therapiekonzepte anbieten.

Deswegen legen wir großen Wert darauf, Sie „gründlich kennenzulernen“. Denn nur nach einer ausführlichen Diagnostik können wir Ihnen sagen, ob Ihre Zähne wirklich gesund sind oder nicht.  Karies, nichtkariöse Zahnsubstanzdefekte und Erkrankungen des Zahnhalteapparates sowie des Kiefergelenks  können nämlich erkannt werden, lange bevor sie Schmerzen und Beeinträchtigungen hervorrufen.

Eine einfache Inspektion kann verborgene Probleme nicht erkennen!

Sie selbst aber entscheiden, wie gründlich wir vorgehen sollen.

Was passiert in der ersten Sitzung?

  • zahnärztliche UntersuchungSie schildern uns Ihr Anliegen, bzw. Ihre Wünsche
  • Wir besprechen die Anamnese/Medikamentenliste (siehe „Erforderliche Unterlagen“)
  • Gründliche Untersuchung der Mundhöhle
  • Erstellung von digitalen Röntgenbildern
  • Erläuterung gefundener Befunde anhand von Digitalfotos
  • Absprache weiteres Vorgehen

 

Konkrete Aussagen zu eventuell notwendigen oder gewünschten Behandlungsoptionen können erst nach gründlicher Auswertung der Symptome und Planungsvorbereitung erfolgen – unter Umständen erst nach weiteren Sitzungen.

Eine sofortige Behandlung erfolgt in der Regel nur bei Dringlichkeit, bzw. falls kein Interesse an einer ausführlichen Diagnostik besteht!

 

Und noch eine Bitte: Erscheinen Sie beim ersten Termin möglichst etwa 10 Minuten vor der Bestellzeit, da wir vor der „Behandlung“ noch eine Kartei anlegen müssen!

© 2012 Dr. med. Axel Stangenberg | Impressum | Datenschutz